CSR Italgraniti & IULM

Ein Video über die soziale Verantwortung von Italgraniti in Zusammenarbeit mit der Universität IULM

Die Zusammenarbeit zwischen der Italgraniti Group, der Mailänder Universität IULM und Bureau Veritas endet mit der Produktion eines Videos über die nachhaltigen Entscheidungen der Gruppe.

immagine newsletter iulm

Der vor einiger Zeit eingeschlagene Weg der nachhaltigen Entwicklung der Italgraniti Group hat zu bedeutenden Ergebnissen geführt, die wie jedes Jahr im Nachhaltigkeitsbericht des Keramikherstellers dargestellt werden. Im Oktober 2023 wurde dieser Weg zum Vorbild: Italgraniti Group erläuterte den Studenten des Kurses „Principles of CSR and Communication“, den die Universtität IULM im Rahmen des Fachstudiums für strategische Kommunikation eingerichtet hat, ihre Entscheidungen im Bereich der sozialen Verantwortung von Unternehmen. Diesem Vortrag folgte im November ein Beitrag von Bureau Veritas, Garant für die Unternehmens- und Produktzertifizierungen der Gruppe und Förderer der zwischen der Italgraniti Group und IULM geschaffenen Synergie.

Nach diesen beiden Terminen wurden die Studenten des Studiengangs in 22 Gruppen aufgeteilt, denen eine Projektarbeit zugeteilt wurde, deren Ziel die Erstellung eines kurzen Videos war. Ziel der Kommunikation war es, die von der Italgraniti Group durchgeführten Initiativen in den Bereichen Umwelt, Soziales und Nachhaltigkeit der Unternehmensführung darzustellen.

Ende 2023 wurde das Video ausgewählt, das von den Dozenten der Universität IULM und dem für die Unternehmenskommunikation der Gruppe zuständigen Team einstimmig den ersten Preis verdiente. Die letzte Etappe dieser kreativen Reise war die Preisverleihung für das Siegerprojekt, die am vergangenen Freitag, den 26. Januar, im Mailänder Showroom der Italgraniti Group in Anwesenheit der beteiligten Studenten, der Dozenten der Universität IULM und der Vertreter von Bureau Veritas stattgefunden hat.

Im Jahr 2022 wurde der Konzern als B Corp Benefit Company zertifiziert und legitimiert damit in den Augen aller Stakeholder eine seit langem verfolgte Strategie, die darauf abzielt, Innovation und Nachhaltigkeit immer enger miteinander zu verbinden. Als Teil der großen globalen B-Corp-Bewegung, die Unternehmen als positive Kraft nicht nur für die Wirtschaft, sondern auch für das Wohlergehen der Menschen und des Planeten sieht, engagiert sich die Italgraniti Group aktiv für den Übergang zu einem integrativen, fairen und regenerativen Wirtschaftsmodell. Diese Unternehmensstrategie wirkt sich auch auf die Kommunikation der damit verbundenen Themen und Werte aus und führt, wie im Fall der Zusammenarbeit mit Bureau Veritas und IULM, zu wirksamen und kreativen Kommunikationsinstrumenten.

Das siegreiche Video der Projektarbeit (siehe weiter unten) zeichnete sich durch seine Fähigkeit aus, die Harmonie zwischen der Strategie, die die soziale Verantwortung der Italgraniti Group leitet, und den Bedürfnissen, die junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren aus dieser Sicht als vorrangig empfinden, hervorzuheben. Durch eine Collage von kurzen Interviews versucht das Video zu verstehen, was ein Unternehmen heute tun sollte, um in den Augen der betroffenen Zielgruppe nachhaltig zu sein. Die Studenten, die das Video entwickelt haben, betonten, wie die Italgraniti Group den Erwartungen junger Erwachsener entspricht und sich eng an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN-Agenda 2030 orientiert.


continue reading
General catalogue 2024

Der neue Gesamtkatalog 2024 ist online!